sieg im team beim nordketten quartett :-)

am samstag den 05.04. ging es für mich ziemlich spontan zum nordketten quartett nach innsbruck (als tirolerin ein heimspiel und wirklich ein tolles event 🙂 wir vier mädels: zwei junge wilde und zwei alte hasen 😉 hatten sich zwei wochen vorher zusammengefunden und wir starteten für das team von unserer skitourengeherin vroni. inzwischen habe ich meine ski wieder gegen das bike eingetauscht und mit noch wenigen km in den beinen hieß es mit vollgas beim mtb up ca. 800 höhenmeter bezwingen. als erste unseres vierer mädels teams ging ich heute ins rennen und es ist schon ein bischen anders wenn es heißt „alle für eine und eine für alle“. vielleicht gibt man dann sogar noch etwas mehr gas als sonst, will man doch einen guten grundstein für’s team legen. und das gelang mir heute ziemlich gut und ich konnte mit der schnellsten damenzeit einen ordentlichen polster rausfahren, obwohl die über 40 min am anschlag schon ganz schön weh taten. im ziel zitterte ich dann auch noch ziemlich arg und fieberte voll mit ob auch bei meinen kolleginnen alles gut gegangen ist. aber das war unbegründet, die anderen drei mädels beherrschten  ihre disziplinen wie ski uphill, vroni, ski downhill, tina und mtb downhill, lisa heute ebenfalls wie aus dem ff und so bestiegen wir für dieses mal ganz überlegen vor den vorjahres siegerinnen das oberste treppchen und hatten alle einen richtig fetten grinser im gesicht…… ein sieg im team ist einfach viermal so schön 🙂 ich hatte  jedenfalls jede menge spaß und neue freundinnen gewonnen….danke mädels!!!


link nordketten-quartett

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s